Welche neuen Aufgaben warten auf den Key Account Manager 4.0?

Mit dem digitalen Wandel werden sich Unternehmen, Branchen, Märkte verändern. Vielleicht verabschieden sich einige ganz? Auf alle Fälle werden sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und damit die organisatorischen Strukturen massiv verändern. Supply Chains werden sich zu Wertschöpfungsnetzwerken entwickeln. Das Bestellwesen wird automatisiert und mit dem Produktionsprozess vernetzt. Plattformen werden die konventionellen Vertriebsstrukturen ablösen. Werden zukünftig keine Verkäufer und Key Account Manager mehr gebraucht werden?

Neue Aufgaben werden warten und die Key Account Manager werden sich zu Entwicklern neuer, alternativer, innovativer Geschäftsfelder und Märkte weiter entwickeln und die daraus erwachsenden Wertschöpfungsnetzwerke managen. Die KAM werden also weit über ihr bisheriges Aufgabenportfolio hinaus wachsen.

Sehr spannend 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s