Small is beautiful – Königreich Bhutan und das „Bruttosozialglück“

Auf den ersten Blick kindlich, naiv und weltfremd. Bei näherer Betrachtung hat die Sache doch einen realen Hintergrund. „Gross National Happiness“ ist die verfassungsmäßige zentrale Ausrichtung des Königreiches Bhutan und fußt auf diesen 4 Säulen:

1. BSG durch wirtschaftliche Entwicklung; hier geht es um Werte wie Unabhängigkeit und die Entwicklung der Gesellschaft und jedes Einzelnen.

2. BSG durch Schutz der Kultur: Vermeidung von Kulturerosion, z.B. durch nur moderaten Tourismus, Werte wie Freiheit, Mitgefühl und Zielorientierung des gesamten Volkes und Förderung der kulturellen Elemente.

3. BSG durch Schutz der Natur: Naturschutz in der Verfassung verankert! Erhalt unberührter Natur, um das Leiden für alle Lebewesen zu verringern.

4. BSG durch gute Staatsführung: Der Staatsapparat mit allen Behörden verinnerlichen den Leitgedanken des „Gross National Happiness“ und gibt den Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv ins politische Leben einzubringen und das Land nach ihren Vorstellungen zu prägen und zu gestalten.

Gar nicht so dumm die Bhutanesen. Der Club of Rome lässt grüßen! Small is beautiful.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s