Solarbranche: Druck auf KMU steigt

Die Nachfrage ist schwach und der Wettbewerbsdruck steigt, die Preise für die Modula fallen, Überkapazitäten von aktuell ca. 50% sind die Folge. Schon länger prognostizieren Branchenexperten eine Marktbereinigung, wobei zahlreiche kleine Unternehmen vom Markt verschwinden werden und wenige Global Players übrig bleiben werden.
Im Konzentrations- und Konsolidierungsprozess werden aus Expertensicht nur Unternehmen ab einer Gigawatt-Kapazität überleben.
Die Herausforderung für die kleinen und mittelständischen Betriebe ist jetzt schon, sich neu aufzustellen und auszurichten, die Stärken zu analysieren und zu kanalisieren, die Kernkompetenzen neu zu definieren und sich dadurch neue, lukrative Nischenmärkte zu gestalten. Nehmen Sie dazu alle Ihre Mitarbeiter mit ins Boot, die oft die wichtige Spürnase für Märkte und Chancen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s