Wir wirken immer?

Ja. Wir können das gar nicht vermeiden. Genau so wie wir nicht nicht kommunizieren können. Schweigen ist deshalb auch eine Form von Kommunikation.
Man sagt, dass Stimme und Körperhaltung etwa 93% der Wirkung beim Gegenüber erzielen und der Inhalt, also das was man sagt, nur 7%. Andere wiederum meinen, dass der Inhalt weit mehr Bedeutung haben muss. Wahrscheinlich die Rhetorik-Freaks unter uns.
Meine Erfahrung sagt, dass definitiv These 1 stimmt, also 93% für Stimme, Körperhaltung und Mimik. Ich bin mir deshalb so sicher, weil das mit der richtigen Einstellung einher geht. So wie man sich innerlich fühlt, genau so strahlt man nach außen. Kümmern wir uns also nicht so sehr darum, dass jedes Wort 100%ig sitzt, sondern dass wir uns innerlich auf unser Gegenüber einschwingen. Der Rest ergibt sich.
Immer gut: Humor!
Empfehlung: Vera F. Birkenbihl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s