Welchen Nutzen bietet das Blue Sheet?

MillerHeiman nennt die Methodik „Strategic Selling®“, das ist schon ein sehr hoher Anspruch in Zeiten, wo alles strategisch ist.
Für mich besteht der Vorteil darin, dass das Blue Sheet als Vorlage eine vollständige Bestandsaufnahme herbeiführt, gerade auch für die weichen, psychologischen Faktoren. Alle Unsicherheiten oder Risiken werden deutlich mit der roten Flagge markiert.
Vor allem wichtig ist die Sensibilisierung für und die Dokumentation von Veränderungen im Verkaufsprozess. Sie werden sensibel dafür, welche Veränderungen sich im Prozessverlauf ergeben und wie Ihre Kunden darauf reagieren.
Wie komplett das Blue Sheet ist, zeigt die Tatsache, dass Sie mit dem Erstellen eines Idealkundenprofils schon vorab Spreu vom Weizen trennen und „Totgeburten“ vermeiden. Welche Kunden passen überhaupt zu mir/uns? Angst davor, Kunden auszuschließen? Sie werden Ihre Energie nur noch auf lohnende Kunden konzentrieren. Zusammen mit dem Verkaufstrichter haben Sie ein ein einfaches Zeitmanagement, indem Sie Ihre Prioritäten eindeutig definieren.
Ich wende Blue Sheet nicht nur für komplexe Verkaufsprozesse an. Auch bei scheinbar „kleinen“ Fällen habe ich in der Vergangenheit leichtsinnigerweise schon entscheidende Details übersehen.
Letztlich gilt: Wenn Sie Blue Sheet anwenden, dann richtig, oder gar nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s