Was bedeutet Verhandlungsmacht?

Vor vielen Jahren las ich das Buch: „Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin.“ Ein Beispiel hat mich als Mann besonders beeindruckt und meine Verhaltensweise bis jetzt geprägt.
In der entsprechenden Szene ging es darum, dass der Ehemann das Bad putzen sollte. Er entgegnete mit den üblichen Ausreden wie, „schließlich geh‘ ich die ganze Woche arbeiten“ oder noch schlimmer „das kannst Du viel besser als ich“. Die Ehefrau war in diesem Fall radikal konsequent, nach dem Motto: „Und wenn es mich die Beziehung kostet“. Sie war bereit, ihre Ehe aufs Spiel zu setzen. Das meine ich mit letzter Konsequenz der Verhandlungsmacht und sie radikal zu behaupten. Das ist eben nicht, wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Das hat mit Respekt vor sich selber und Mut zu tun.
Jede Verhandlung sollte man mit der letzten Konsequenz angehen. Im Vertrieb ganz wichtig. Jeder Einkäufer weiß um die Angst des Verkäufers, den Auftrag zu verlieren und quetscht ihn aus wie eine Zitrone.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s