EKS® – Engpass konzentrierte Strategie® für den erfolgreichen Mittelstand

Die Engpass konzentrierte Strategie® (Anm.: Das ist keine Werbung für die Beratergruppe, vielmehr ein Hinweis auf den sehr wertvollen Grundsatzartikel), ist ein überaus wertvolles Werkzeug, eine Meta-Strategie, die angewendet werden kann, wenn es um Themen wie Positionierung, Wettbewerbsdruck, Krise, Neuausrichtung usw. geht.

Die 4 Grundprinzipien:

1.Konzentration der Kräfte auf Stärkenpotenziale, Abbau von Verzettelung
2.Orientierung der Kräfte auf eine engumrissene Zielgruppe
3.In die Lücke (Marktnische) gehen
4.Sich in die Tiefe der Problemlösung entwickeln, Marktführerschaft anstreben

Die 7 Phasen:
1.Ist-Situation feststellen, Stärken als Kernkompetenz ermitteln (besonders im Vergleich zum Wettbewerb). Worin sind wir wirklich gut? Was können wir besser als andere?
2.Das erfolgversprechendste Geschäftsfeld erarbeiten. Worin liegen die größten Chancen und womit kann das eigene Unternehmen den größten Nutzen bieten?
3.Erfolgversprechendste Zielgruppe erarbeiten. Wer kann unsere Leistung(en) am besten gebrauchen – und wer passt zu uns als Kunde (soz. Affinität)
4.Größter Engpass der Zielgruppe (Kundengruppe) ermitteln – und lösen! Welches Problem können wir in dieser Kundengruppe lösen (Problemhierarchie: techn., wirt., soz., gesell. [aufsteigend])
5.Innovieren – basierend auf dem Bestreben, weitere Lösungen für die Kundengruppe-Probleme zu schaffen. Nach dem Lösen eines Engpasses entstehen beim Kunden (besser in der Kundengruppe) neue/ andere Probleme. Diese gilt es ebenfalls zu lösen und vor allem frühzeitig zu erkennen – mit den Kunden zusammen (Vertrauensverhältnis erarbeiten durch Nutzenbieten)
6.Durch die Konzentration auf die Kernkompetenz werden ggf. Kooperationen sinnvoll oder notwendig. Hierbei sind es aber immer synergetische Kooperationen – im Vergleich zu additiven Kooperationen (z. B. Einkaufs-Gemeinschaften).
7.In der ein konstantes Grundbedürfnis für die jeweilige Zielgruppe dauerhaft gelöst wird, was einer reinen Verfahrens- oder Produktspezialisierung entgegensteht. Ziel ist die Verbesserung der Markt- bzw. Machtstellung, das Ergebnis nicht selten die Marktführerschaft.

Kennen Sie die Literatur über die „Hidden Champions“, darunter Firmen wie die Krones AG? Sie alle haben sich von Anfang an an den Grundsätzen der EKS® ausgerichtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s